Hajo Klösel – Tickende Zeitbombe

Home Hajo Klösel – Tickende Zeitbombe

Exemple

Hajo Klösel – Tickende Zeitbombe

Kategorie:

Beschreibung

Der Herr macht der Gemeinde in Thyatira den Vorwurf, dass sie die Pseudoprophetin Isebel gewähren lässt. Damit bezieht er sich auf eine Person, die dem Volk Gottes schon in alttestamentlicher Zeit Probleme machte: Isebel, Frau des Ahab und Widersacherin des Propheten Elia.
Charakterliche und wesensmäßige Kennzeichen der historischen Person und des, in Thyatira wie in der heutigen Gemeinde aktiven Geistes ist Götzendienst, sexuelle Unreinheit, der Hass auf Autoritäten und der Unwille, sich unterzuordnen.

Damals wie heute zielt “Isebel” mit ihren Aktivitäten in erster Linie auf die Leitungspersonen in der Gemeinde.
Der Autor zeigt die Wesenmerkmale Isebels auf, zeigt, auf welche Weise sie sich Zutritt verschafft, wie sie Menschen beeinflusst und manipuliert.
Danach gibt er Hilfen, diesem Geist zu begegnen und die Gemeinde von diesem zerstörerischen Einfluss zu reinigen.

Ein aktuelles Buch, geschrieben aus Sorge um und aus Liebe zur Gemeinde!